Mit ILE-Zuschuss: Die solidarische Landwirtschaft läuft

Vornbacher Landwirtspärchen hat mit ILE-Förderung Obstbäume gepflanzt und Jurte gekauft

Auf dem Hof "Weitblick" in Vornbach hat sich seit dem Frühjahr eine Menge getan: Die neu angepflanzten Obstbäume sind gut angewachsen, die Wiese für die Streuobstwiese wurde angelegt . "Trotz des wechselhaften Wetters und der vielen Schnecken haben wir eine reiche Ernte, so dass wir noch zwei weitere Mitglieder in unsere solidarische Landwirtschaft aufgenommen haben", sagt Esther Nitsche. Sie und ihr Lebensgefährte Franz-Josef Kindermann haben für die ersten Investitionen in ihre solidarisiche Landwirtschaft eine Förderung aus dem Regionalbudget der ILE an Rott & Inn bekommen. Mit Hilfe dieser Gelder konnte zudem das Fundament für die Gartenhütte bereitet werden. Und die bezuschusste Pfadfinderjurte ist auch bereits eingetroffen! Im Oktober können Esther und Franz-Josef ersten externen Workshop auf dem Hof Weitblick begrüßen.