Bad Griesbach

Mit einer Höhe von 525 Metern bietet Bad Griesbach als höchste Stadt im Rottal weite Ausblicke ins Land: Über Wälder, Wiesen, zahlreiche kleine Ortschaften und den geschwungenen Flusslauf der Rott, bei guter Fernsicht sogar bis in die Alpen. Der heutige Thermal- und Luftkurort war bis 1972 Landkreissitz und hat sich mit der Bohrung der drei Thermalquellen zum beliebten Tourismusort mit rund 1 Million Übernachtungen entwickelt. Das heilkräftige Thermalmineralwasser sprudelt in der öffentlichen Wohlfühl-Therme wie auch in den zahlreichen Hotels mit eigener Badelandschaft.

Rund um Bad Griesbach reihen sich sechs 18-Loch-Golfplätze. Neben dem größten Golfzentrum Europas findet man in der „Bayerischen Toscana“ herrliche Wege zum Wandern, Nordic Walking oder Radfahren, Einkehrmöglichkeiten in traditionelle Gasthäuser und Sehenswürdigkeiten wie die noch erhaltene Geburtsstätte des Heiligen Bruder Konrad, Naturdenkmäler wie den „Teufelsfelsen“ oder das Künstlerzentrum „KUSS“.

Auf ca. 70 Quadratkilometern Fläche erstrecken sich die Ortsteile Bad Griesbach-Altstadt, Bad Griesbach-Therme, Karpfham, Weng, Sankt Salvator und Reutern. Niederbayerische Kleinstadt-Idylle und weltoffene Gastfreundlichkeit, dazu noch die weiten Ausblicke in die abwechslungsreiche Rottaler Hügellandschaft und fertig ist ein liebenswerter Ort für Einheimische und Urlauber.

 

Infobox

Einwohner: 9.032
Höhe: 525 Meter über NHN (höchster Punkt)
Fläche: 70,18 km²
Postleitzahl: 94086
Vorwahl: 08532
Ortsteile: 104
Bevölkerungsdichte: 128 Einw./km²
Bürgermeister: Jürgen Fundke
Besonderheiten: Wohlfühl-Therme, Europas größtes Golf Resort, Karpfhamer Fest, Ehrenbürger Franz Beckenbauer

 

Bad Griesbach

Heilbad • Luftkurort • Golf Resort

im Rottaler Bäderdreieck

Kontakt

Sie möchten mehr über Bad Griesbach erfahren? So erreichen Sie uns.

Gäste- und Kurservice Bad Griesbach
Stadtplatz 1
94086 Bad Griesbach
T  +49 8532 792-41
F  +49 8532 7614
gerlinde.steghbadgriesbach.de
www.badgriesbach.de